physiotherapie

Kunden Login


Anmeldung Kundenbereich

Melden Sie sich hier mit Ihrer e@Mail-Adresse und Ihrem Passwort an, um Zugriff auf den Kundenbereich zu erhalten.

Show Password


Passwort anfordern!

Passwort anfordern


Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder wollen ein Passwort anfordern?

Sie müssen eine gültige e@mail-Adresse eingetragen haben, damit das Passwort erfolgreich verschickt werden kann!

Geben Sie die eingetragene e@mail-Adresse ein, um ein neues Passwort zu erhalten.


Abbrechen

Geschenke zum Wohlfühlen

Wellness-Massage
Wellness-Massage
Wellness-Massage

Verschenken Sie Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden! Der physio-TERRA Gutschein ist ein besonderes Geschenk für Freunde, Kollegen oder die Familie - also für alle Menschen, denen Sie etwas Gutes tun möchten.

Mit persönlicher Grußbotschaft!

Gutscheine über alle physio-TERRA Leistungen sowie Geldbeträge erhalten Sie bei uns an der Rezeption und hier online.

Beispiel-Exemplar

Beispiel Gutschein

Beispiel-Gutschein


Info über Corona Maßnahmen

Info über Corona Maßnahmen

Schutzmaßnahmen für die physiotherapeutischen Behandlungen

  • Bitte bringen Sie zu Ihrer Therapie unbedingt eine Mundschutzmaske und ein frisch gewaschenes großes, sowie ein kleines Handtuch mit. Bitte lassen Sie Ihr Behandlungshandtuch nicht in der Praxis und nehmen Sie es stattdessen nach jeder Behandlung mit nach Hause.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihren Terminen. Nicht zu früh und nicht zu spät.
  • Sobald Sie unsere Praxis betreten, bitten wir Sie die Hände am Waschbecken zu desinfizieren.
  • Bitte halten Sie auch min. 1,5 m Abstand zu allen Personen.
  • Sollten Sie Kontakt zu einem Erkrankten gehabt haben oder selbst Symptome aufweisen möchten wir Sie bitten, nicht in unserer Einrichtung zu erscheinen. Verschieben Sie stattdessen Ihren Behandlungstermin per Telefon oder per E-Mail unter Berücksichtigung der 24-Stunden-Frist.
  • Begleitpersonen sollen bitte nicht in der Praxis Wartezeit verbringen.

Unsere oberste Priorität liegt im Schutz der Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern. Daher haben wir unsere Hygienemaßnahmen der aktuellen Situation angepasst. Über Änderungen und Neuigkeiten werden wir Sie auf dieser Seite rechtzeitig informieren.

Herzlichst
Ihr physio-TERRA Team


Aufgrund der Hygieneauflagen gelten folgende Regelungen für den Milon-Zirkel

wir freuen uns Ihnen unser Milon-Zirkel-Training ab dem 25.05.2021, wieder anbieten zu können.

Jedoch gelten unten folgende Regelungen, um Ihnen und unseren Patienten einen sicheren Aufenthalt in unserer Praxis gewährleisten zu können.
Aufgrund der Abstandsregelungen dürfen sich maximal 2-3 Personen gleichzeitig im Zirkel aufhalten. Deshalb müssen Sie Ihr Training unbedingt vorher anmelden. Bitte reservieren Sie hierzu Ihren Termin hier oder in Ausnahmefällen telefonisch unter 0821/5699727. Für Ihr Training haben wir einen Aufenthalt von 40 Minuten eingeplant. Sie dürfen nur innerhalb des von Ihnen gebuchten Zeitraums trainieren. Wir bitten Sie die Praxis anschließend zügig zu verlassen, um die Geräte für die nächsten Kunden freizugeben.

Geöffnet ist der Milon-Zirkel zu den folgenden Zeiten:

Montag - Donnerstag: 07.30 - 20.30 Uhr
Freitag: 07.30 - 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 14.00 Uhr

  • Durch die neue 3G-Regel benötigen ab dem 23. August 2021 alle Personen, die weder vollständig geimpft, noch genesen sind, für das Training einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test.
    Alternativ gilt auch ein Nachweis über den vollständigen Impfschutz (14 Tage nach Zweitimpfung) oder ein Attest, das Sie als genesen ausweist. Bitte legen Sie uns die jeweils entsprechende Bestätigung (Impfpass, Attest oder Testbestätigung) beim Betreten der Praxis vor.
  • Ein Schnelltest ist 24h lang gültig, ein PCR Test 48h lang.
  • Bei einer konstanten 7-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin, da Sie nur in Ihrem reservierten Zeitfenster trainieren können. Verlassen Sie das Studio nach Beendigung Ihrer zwei Zirkelrunden zügig.
  • Beim Betreten der Praxis und bis an den Geräten muss eine Mundschutzmaske getragen werden, während des Trainings ist dies kein Muss.
  • Bitte halten Sie immer mind. 1,5 Meter Abstand zu den anderen Trainierenden und Patienten und lassen bitte ein Gerät zum nächsten Trainierenden frei
  • Fenster müssen offen bzw. gekippt bleiben oder die Frischluftzufuhr wird mit der Klimaanlage gewährleistet.
  • Bitte legen Sie beim Trainieren immer ein Handtuch auf die Sitzfläche (auch bei den Fahrradergometern).
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie vor und nach dem Training Ihre Hände und legen während des Trainings immer ein Handtuch unter.
  • Umkleiden sind max. mit 2 Personen zu betreten.

Wir freuen uns Sie in unserem Studio begrüßen zu dürfen!


Aufgrund der Hygieneauflagen gelten folgende Regelungen für Kurse

  • Durch die neue 3G-Regel benötigen ab dem 23. August 2021 alle Personen, die weder vollständig geimpft, noch genesen sind, für das Training einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test.
    Alternativ gilt auch ein Nachweis über den vollständigen Impfschutz (14 Tage nach Zweitimpfung) oder ein Attest, das Sie als genesen ausweist. Bitte legen Sie uns die jeweils entsprechende Bestätigung (Impfpass, Attest oder Testbestätigung) beim Betreten der Praxis vor.
  • Ein Schnelltest ist 24h lang gültig, ein PCR Test 48h lang.
  • Bei einer konstanten 7-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht.
  • Beim Betreten der Praxis und bis an den Kurs-Raum muss eine Mundschutzmaske getragen werden, während des Kurses ist dies kein Muss.
  • Fenster müssen offen bzw. gekippt bleiben oder die Frischluftzufuhr wird mit der Klimaanlage gewährleistet.
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie vor und nach dem Kurs Ihre Hände.
  • Umkleiden sind max. mit 2 Personen zu betreten.

Wir freuen uns Sie in unserem Studio begrüßen zu dürfen!


Aufgrund der Hygieneauflagen gelten folgende Regelungen für Wellness-Behandlungen

  • Durch die neue 3G-Regel benötigen ab dem 23. August 2021 alle Personen, die weder vollständig geimpft, noch genesen sind, für das Training einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test.
    Alternativ gilt auch ein Nachweis über den vollständigen Impfschutz (14 Tage nach Zweitimpfung) oder ein Attest, das Sie als genesen ausweist. Bitte legen Sie uns die jeweils entsprechende Bestätigung (Impfpass, Attest oder Testbestätigung) beim Betreten der Praxis vor.
  • Ein Schnelltest ist 24h lang gültig, ein PCR Test 48h lang.
  • Bei einer konstanten 7-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihren Terminen. Nicht zu früh und nicht zu spät.
  • Sobald Sie unsere Praxis betreten, bitten wir Sie die Hände am Waschbecken zu desinfizieren.
  • Bitte halten Sie auch min. 1,5 m Abstand zu allen Personen.
  • Sollten Sie Kontakt zu einem Erkrankten gehabt haben oder selbst Symptome aufweisen möchten wir Sie bitten, nicht in unserer Einrichtung zu erscheinen. Verschieben Sie stattdessen Ihren Behandlungstermin per Telefon oder per E-Mail unter Berücksichtigung der 24-Stunden-Frist.
  • Begleitpersonen sollen bitte nicht in der Praxis Wartezeit verbringen.

Wir freuen uns Sie in unserem Studio begrüßen zu dürfen!



Physiotherapie
Service:
Wir erinnern Sie gerne an Ihre vereinbarten Termine!
Service:
Wir erinnern Sie gerne an Ihre vereinbarten Termine!

Krankengymnastik (KG) / D1

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine Basistherapie, die wir durch sinnvolle schulmedizinische und alternative ganzheitliche Maßnahmen ergänzen.

Krankengymnastik hilft bei:

  • Wirbelsäulenbeschwerden, Skoliosen
  • Bandscheibenvorfall / Bandscheibenoperation
  • chronischen Schmerzzuständen mit orthopädischem Hintergrund, z.B. bei M. Bechterew, rheumatischen Erkrankungen, Fibromyalgie
  • Sportverletzungen, Knochenbrüchen
  • Arthrosen, künstlichen Hüft-, Knie-, und Schultergelenken
  • Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein Programm mit Übungen und Selbsthilfetechniken. Nach Abschluss der Therapie bieten wir Ihnen gerne Termine zur Kontrolle Ihres Heimprogrammes an.

Kassen-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Manuelle Therapie (MT)

Manuelle Therapie (MT)

Die menschliche Hand mit ihren sensorischen und motorischen Fähigkeiten ist "das Werkzeug" für diagnostische und therapeutische Maßnahmen. Die manuelle Therapie bezeichnet man deshalb auch als Handgrifftechnik. Sie kann vom Patienten selbst nicht durchgeführt werden. Sie gehört somit zu den passiven Behandlungstechniken in der Physiotherapie.

Die manuelle Therapie wurde entwickelt, um Störungen am Haltungs- und Bewegungsapparat unter umfassender funktioneller Betrachtungsweise aufzufinden und diese zu beheben. Man spricht hier von reversiblen (heilbaren) Funktionsstörungen an Gelenken mit verminderter oder vermehrter Beweglichkeit. Diese können an der Wirbelsäule mit ihren Gelenken, aber auch ebenso an den Extremitätengelenken auftreten. Betroffen ist ebenfalls die zugehörende Muskulatur, das Gewebe, aber auch innere Organe könnnen beeinträchtigt sein.

Durch die manuelle Therapie als Behandlungsmethode werden diese Funktionsstörungen gezielt gelenkschonend, effektiv und möglichst schmerzvermeidend behandelt.

Therapiebegleitend bieten wir Ihnen stets entsprechend Ihrer körperlichen Konstitution und Kondition aktive Übungen zum jeweiligen Therapieziel an.

Kassen-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis (KG-ZNS)

KG Neuro

Hierunter versteht man alle Behandlungsverfahren, die unter Ausnutzung der natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems unter Berücksichtigung der sensomotorischen Ausfälle Bewegungsmuster verbessern und zur Norm zurückführen sollen.

Die Ziele sind:

  • Muskelspannung normalisieren
  • Spastizität hemmen
  • normale Spannung anbahnen
  • die allgemeine Stabilität und Ausdauer fördern
  • ebenso Förderung der Geschicklichkeit und der Koordination

Diese Leistungsbeschreibung muss spezifiziert verordnet werden mit

PNF - Propriozeptive Neuromuskuläre Facilitation

Krankengymnastik mit Hemmung pathologischer Entwicklung und Bahnung physiologischer Bewegungsmuster unter Verbesserung der Motorik und Sensorik, dabei wird die Stimulationsmöglichkeit (Plastizität) des Gehirns und die zentrale Kontrolle genutzt. Für diese Position wird eine Weiterbildung von mindestens 120 Stunden mit erfolgreicher Abschlussprüfung benötigt.

Bobath Therapie

Krankengymnastik nach Bobath, nach dem Ehepaar Dr. Karel und Bertha Bobath benannt, ist eine problemlösende Behandlungsform für Neurologische Erkrankungen. Ausgehend vom Mittelpunkt des Körpers und der normal natürlichen Bewegung des gesunden Menschen wird versucht, die Symmetrie des halbseitig gelähmten Patienten wiederherzustellen. Gleichgewichtsreaktionen erlernen, fehlende Funktionen zu erarbeiten, tonisierend und Spastik hemmend zu arbeiten gehören ebenso zu der Therapieform wie das Erlernen des Patienten mit fehlenden Funktionen zurechtzukommen.

Kassen-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Craniomandibuläre Dysfunktion(CMD)

Gezielte Physiotherapie dient zur Regulation des Muskeltonus in der Kiefer- sowie der Schulter/Nackenmuskulatur. Auswirkung von Haltungsdefiziten auf das Kiefergelenk werden korrigiert. Der Patient erlernt Eigenübungen zur Entspannung und Vorbeugung des erhöhten Muskeltonus.

Eine Vielzahl von Symptomen kann die Diagnose schwierig machen. Häufig schmerzen die Kiefermuskulatur oder die Kiefergelenke beim Kauen.

Andere Symptome können sein:

  • Eingeschränkte Kieferöffnung
  • Knacken oder Reiben der Kiefergelenke beim Öffnen oder Schließen der Kiefer
  • Ausstrahlende Schmerzen in Zähnen, Mund, Gesicht, Kopf-, Nacken, Schulter oder Rücken, Hals-Wirbelsäulen-Schulter-Probleme, eingeschränkte Kopfdrehung, Kopfschmerzen
  • Plötzlich auftretende Probleme mit der Passung der Zähne aufeinander.
  • unangenehme Ohrenschmerzen
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Herzrhythmusstörungen
  • Brustschmerzen (Stechen in der Brust, verursacht durch die Verspannung im Rücken)
  • Schluckbeschwerden
  • Augen/Seheinschränkung
  • Migräne
Kassen-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Massagetechnik. Sie unterscheidet sich von der klassischen Massage darin, daß sie mit wenig Druck und relativ langsam ausgeführt wird. Sie stimuliert das gesamte Lymphsystem und fördert damit den Abfluß von überschüssiger Gewebeflüssigkeit.

Bei der Behandlung einens Ödems z. B. im Beinbereich wird deshalb nicht nur der betroffene Körperabschnitt behandelt, sondern vorausgehend zur Anregung auch der Hals- und Bauchbereich.

Daneben kann die manuelle Lymphdrainage noch durch Kompressionstherapie entweder in Form von Bandagen oder angepassten Kompressionstrümpfen unterstützt werden.

Weitere Anwendungsgebiete:

  • nach chirurgischen Eingriffen
  • rheumatische Erkrankungen
  • chronisch venöse Insuffizienzen

Gegenanzeigen sind akute Entzündungen sowie Thrombosen.

Kassen-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG)

KGGKGG

Die Medizinische Trainingstherapie (MTT) ist ein kontrolliertes Ganzkörpertraining, das individuell die Bereiche Kraft, Ausdauer und/oder Koordination abdeckt um gesundheitliche Defizite zu verbessern oder zu beseitigen. Es werden dabei medizinische Kraft- und Cardiogeräte eingesetzt. Zusätzlich erhalten Sie gezielte Übungen durch den Physiotherapeuten.

Muskuläre Dysbalancen am Körper sind meist Verursacher von Rücken- und Gelenkschmerzen.

Gezieltes und regelmäßiges medizinisches Aufbautraining bringt den Körper wieder ins Gleichgewicht. Das entlastet die Wirbelsäule, verbessert die Körperhaltung und schützt die Gelenke.

Die MTT ist somit ein wichtiger Teil einer erfolgreichen Prävention und Rehabilitation.

Ziele des MTT sind:

  • Wiederherstellung der Funktion
  • Verbesserung von Mobilität und Stabilität
  • eine Verbesserung der motorischen Funktionsqualitäten und des Körpergefühls
  • Anpassung des Bewegungsapparates - mit Steuerungs- und Zubringersystemen - an den Belastungsbedarf
  • Verbesserung der allgemeinen physischen und psychischen Leistungsfähigkeit
  • Prophylaxe gegen Verletzung, Überlastung und Krankheit

    Kassen-Leistung


Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Klassische Massage Therapie (KMT)

Die klassische Massagetherapie hat eine nachhaltige Wirkung auf die körperliche und geistige Gesundheit sowie auf das allgemeine Wohlempfinden. Sie reguliert den Spannungszustand der Muskulatur, löst schmerzhafte Gewebsveränderungen, stärkt den Kreislauf und entspannt Ihren Körper auf wohltuende Weise.

Allgemeine Wirkung:

  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Verbesserte Wundheilung
  • Schmerzlinderung
  • Entschlackung des Gewebes
  • Einwirken auf innere Organe über Reflexbögen
  • Psychische Entspannung
  • Anxiolytische Effekte
  • Reduktion von Stresshormonen (u.a. Cortisol)
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Entspannung von Haut und Bindegewebe
  • Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

Kassen-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727


Elektrotherapie (ET)

Die Elektrotherapie gehört zu den Physikalischen Therapien und nutzt elektrischen Strom zu therapeutischen Zwecken. Als Teilbereich der Physiotherapie kommt sie häufig begleitend bei der Behandlung von Erkrankungen und Beschwerden zum Einsatz, zum Beispiel zur Schmerzlinderung. Ziel der Therapie ist unter anderem die Muskulatur zu lockern, die Durchblutung zu fördern, Schmerzen zu reduzieren und die Heilung zu verbessern.

Ultraschall (US)

Ultraschall ist eine Forme der Wärmetherapie, die im weitesten Sinn zur Elektrotherapie zählt. Der Ultraschall wird über einen Schallkopf über ein Kontaktgel auf die erkrankte Region aufgetragen und wird dabei kontinuierlich oder gepulst abgegeben. Dadurch wird eine Wärmewirkung erzielt Die Ultraschalltherapie führt zu einer verstärkten Durchblutung und einem verbesserten Zellstoffwechsel und die Schmerzschwelle wird angehoben. Somit können Verletzungen in Muskel- und Sehnengewebe schneller heilen. Ultraschall wird häufig auch kombiniert mit der klassischen Elektrotherapie eingesetzt.

Kassen-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727


Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie (10-Stufenmodell) ist eine sanfte, nicht invasive Therapie. Grundlegend ist der Cranio-Sacral-Rhythmus, der Lebensatem, der in den Geweben, in den Flüssigkeiten - insbesondere in der Gehirnflüssigkeit- und im ganzen Körper wirkt.

In der Cranio-Sacral-Therapie behandeln wir den Menschen, nicht die Nierensteine. Wir nehmen nicht das Öllämpchen aus dem Auto heraus, wenn es warnt, sondern schauen nach dem Öl. Da die Cranio-Sacral-Therapie sehr sanft ist, kann sie auf allen Altersstufen von Neugeborenen bis zum Greis angewandt werden.

Die Cranio-Sacral-Therapie wirkt sich bei einer Reihe von Krankheitsbilder wie:

  • Schmerzzuständen
  • Migräne
  • Rückenbeschwerden und Verspannungen
  • psychosomatischen Beschwerden
  • sowie Störungen des zentralen Nervensystems wie Parkinson
  • Multipler Sklerose
  • Cerebral Paresen
  • auch hyperaktive oder Kinder mit Teilleistungsstörungen sprechen gut auf die Behandlungsfrom an.
Selbstzahler-Leistung.

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Die sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß

Der sanfte Weg zur Mitte

DornDie Dorn-Therapie ist eine ganzheitlich anwendbare Methode, um Beschwerden im Rücken, der Wirbelsäule und Gelenke sowie Schmerzausstrahlungen in Beine, Arme und Kopf zu behandeln.

Dysfunktionen (umgangssprachlich auch als Blockierung/Fehlstellung bezeichnet) von Wirbeln und Gelenken werden mit den Händen ertastet und auf eine sanfte einfühlsame Art therapiert und geschoben.

DornDas Schieben erfolgt immer mit einer Bewegung der Wirbelsäule und Gelenke durch den Patienten selbst, sie/er arbeitet die gesamte Behandlung mit. Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Mobilisation von Wirbeln, Gelenken und deren muskulären Strukturen.

Die gesamte Behandlung kann man auch als Eigenbehandlung an sich selbst ausführen, Hilfe zur Selbsthilfe. Einfache Eigenübungen für die Patienten nach einer Behandlung sollen für eine dauerhafte Stabilität sorgen.

Die Dorn-Therapie, auch "Dorn-Methode" genannt, wurde von dem Allgäuer Dieter Dorn aus Lautrauch bei Memmingen etwa 1975 entwickelt.

Sie ist eine ganzheitlich anwendbare manuelle Methode, die auch Elemente der Meridianlehre, der Traditionellen Chinesischen Medizin einbezieht.

Anwendungsbereiche:

  • schmerzhafte Rückenbeschwerden
  • Bandscheibenbeschwerden
  • Schulter-, Knie- und Hüftbeschwerden
  • Beckenschiefstand und Beinlängendifferenzen
  • organische Beschwerden

Kontraindikationen sollten von Ärzten vor einer DORN-Sitzung sicher abgeklärt werden. Bei unklarer Situation und Ursachen von Beschwerden werden die DORN-Anwender zu weiteren bildgebenden und apparativen Untersuchungen zu Fachärzten verwiesen werden.

Selbstzahler-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Fußreflexzonenmassage

Reaktivieren Sie Ihre Lebensgeister und steigern Sie Ihr individuelles Wohlgefühl

FußreflexzonenmassageBei der Fußreflexzonenmassage handelt es sich um eine ganzheitliche, natürliche Behandlung, die Unausgeglichenheiten im Körper beseitigt und Selbstheilungskräfte verstärkt.

Formen der Fußreflexzonenmassage werden in Asien und bei indianischen Völkern seit Jahrhunderten praktiziert. Auch im alten Ägypten und im mittelalterlichen Europa wurde die Fußreflexzonenmassage zu Heilzwecken verwendet.

Der Arzt Dr. William H. Fitzgerald und die Masseurin Eunice D. Ingham erarbeiteten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den USA die Grundlagen für die heute gebräuchlichen Anwendungen der Fußreflexzonen-Therapie.

FußreflexzonenmassageDie Reflexzonen-Massage geht von der Erfahrung aus, dass die Lebensenergie in bestimmten Bahnen im Körper fließt und dass über diese energetischen Verbindungen bestimmte Körperteile und Organe in ihrer Funktion positiv beeinflußt werden können.

Im gesunden Menschen fließt die Lebensenergie ungehindert durch diese Bahnen und versorgt alle Bereiche gleichmäßig. Die Gesundheit ist gefährdet, wenn der Energiefluß längere Zeit gestaut oder blockiert ist.

FußreflexzonenmassageMit der Fußreflexzonenmassage wird eine verbesserte Durchblutung und Regeneration von Organen erreicht.

Entspannung, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden zählen zu den angenehmen und willkommenen Wirkungen im seelisch-geistigen Bereich.

Schon damit wird eine wichtige Voraussetzungen für den Heilungsprozesse geschaffen. Die Erfahrung zeigt, dass eine sanfte und einfühlsame Massage der Reflexzonen Blockaden oder Verspannungen löst und Öffnung sowie Entspannung ermöglicht.

Manchmal vergleichen Menschen die Wirkung der Massage mit dem Öffnen einer Schleuse, sie haben das Gefühl, als ob etwas in Gang gesetzt worden sei oder etwas zu fließen begonnen habe.

Kontraindikationen sollten von Ärzten vor einer Fußreflexzonenmassage-Sitzung sicher abgeklärt werden. Bei unklarer Situation und Ursachen von Beschwerden werden die Fußreflexzonenmassage-Anwender zu weiteren bildgebenden und apparativen Untersuchungen zu Fachärzten verwiesen werden.

Selbstzahler-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Kinesiotaping

KinesiotapingDie Kinesiotape-Methode wurde bereits in den siebziger Jahren vom Chiropraktiker und Kinesiologen Dr. Kenzo Kase entwickelt. Sie unterscheidet sich grundsätzlich von den bisher bekannten Methoden des Bandagierens und Verbindens.

Nicht nur im Profibereich verschiedener Sportarten wird das Kinesiotape genutzt, sondern auch im Amateur- und Freizeitbereich. Wer aufmerksam beobachtet, wird das Kinesiotape häufig wahrnehmen können. In der Physiotherapie gibt es darüber hinaus viele weitere sinnvolle Anwendungsbereiche (z.B. in der Schmerztherapie) und ist damit eine optimale Therapieergänzung und -weiterführung.

Das Kinesiotape ist ein, auf Baumwollbasis mit wasserbeständigem, atmungsaktivem Acrylkleber beschichtetes Klebeband, das in seiner Elastizität ähnlich der menschlichen Haut ist. Das Kinesiotape wirkt über spezielle Anlagetechniken: Durch das Anbringen des Kinesiotapes auf der Haut entsteht ein "Lifteffekt" auf das darunter liegende Gewebe. Dadurch wird der Druck im betroffenen Gebiet reduziert. Muskel- und Gelenkfunktionen werden so verbessert, ebenso wie die Lymphzirkulation. Schmerzrezeptoren werden entlastet und es kommt somit zur Schmerzdämpfung.

Das Kinesiotape ist nebenwirkungsfrei und ohne Bewegungseinschränkungen.

Kinesiotaping

Das elastische Tape kann ohne negative Hautreaktionen mehrere Tage getragen werden, sollte aber nach spätestens sieben Tagen gegen ein neues ausgewechselt werden, weil die Spannkraft und damit der Reiz auf die Haut dann nachlassen.

Anwendungsgebiete:

  • Ödem, Hämatom, Lymphabflussstörung, Durchblutungsstörung
  • Instabilitäten an Gelenken: nach Schleudertrauma, Sprunggelenksverletzungen, Knieverletzungen (Kreuzbandruptur, Kapsel-Band-Laxität), Schulterinstabilität (Luxation)
  • Muskeldysbalancen (gesteigerter, aber auch verringerter Muskeltonus), Muskelläsionen und Triggerpunkte
  • Überlastungssyndrome: Achillodynie, Sehnenscheidenentzündung, Tennis- und Golferellbogen, Patellaspitzensyndrom
  • Fehlstellungen: z.B. am Iliosacralgelenk, Kniegelenk, an der Schulter (Impingement)
  • Haltungsverbesserung
  • Band- und Kapselläsionen
  • Arthrose, degenerative Syndrome
  • Narben
  • Nervenläsionen, Bandscheiben-Geschehen, Neurologien
  • Alle Chronischen und akuten Schmerzsymptomatiken

Kinesiotaping

Selbstzahler-Leistung

Jetzt Termin per Mail vereinbaren Jetzt Termin per Mail vereinbaren

0821 56 99 727

Übersicht

Leistungen Physiotherapie



Leistungen Alternative / Ergänzende Methoden



KONTAKTIEREN SIE UNS KONTAKTIEREN SIE UNS


KONTAKT KONTAKT

physio-TERRA GbR

physio-TERRA GbR
Physiotherapie & Osteopathie
Augsburger Straße 9 ½
86157 Augsburg
 Pfersee, Augsburg, DE
 0821 56 99 727
E-Mail senden
Google Bewertung Bitte bewerten Sie uns
Facebook Besuchen Sie uns auf Facebook
Parkmöglichkeit vor der Tür Behindertengerecht Haltestelle vor der Tür Kundenservice Wifi Mit Girocard bezahlbarKlimatisiert Parkmöglichkeit vor der Tür Behindertengerecht Haltestelle vor der Tür Kundenservice Wifi Mit Girocard bezahlbarKlimatisiert


KONTAKT PER E‑MAIL KONTAKT PER E‑MAIL

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder







ÖFFNUNGSZEITEN ÖFFNUNGSZEITEN

Rezeption (Termine):

Rezeption (Termine):

Mo‑Do:

Fr:

08.30‑13.00 u.
14.00‑18.00
08.30‑13.00 u.
14.00‑16.00

Mo‑Do:
Fr:

08.30‑13.00 u. 14.00‑18.00
08.30‑13.00 u. 14.00‑16.00

Mo‑Do:

Fr:

08.30‑13.00 u.
14.00‑18.00
08.30‑13.00 u.
14.00‑16.00

Praxis & Fitness:

Praxis & Fitness:

Mo‑Do:
Fr:
Sa:

07.30‑20.30
07.30‑19.30
10.00‑14.00

Mo‑Do:
Fr:
Sa:

07.30‑20.30
07.30‑19.30
10.00‑14.00

Mo‑Do:
Fr:
Sa:

07.30‑20.30
07.30‑19.30
10.00‑14.00